Pressebericht vom 14.11.09 in der Gmünder Tagespost
Zehnstündige Fahrt für guten Zweck


5. Indoor Cycling Marathon: Benefizveranstaltung für die Downsyndrom-Stiftung ein voller Erfolg

Das Fazit fiel rundum positiv aus: Der 5. Indoor Cycling Marathon unter dem Motto „ Spendet für die Downsyndrom-Stiftung und tut dabei etwas für eure Gesundheit“ war wieder ein voller Erfolg.
   


  Pressebericht vom 16.09.09 in der Remszeitung
Radsport:


Wie der Straßdorfer Gerd Hinderberger seine 3 300 km lange Extrem-Radtour zum Nordkap vorbereitet

Kein Unbekannter mehr, ist der Straßdorfer Gerd Hinderberger. Nicht nur im Raum Gmünd wurde bereits über den Hobby-Hochleistungssportler berichtet. Der 49-jährige Hinderberger ist stets in Bewegung, und möchte bewegen. Auf seiner für 2010 geplanten Radtour zum Nordkap sammelt er unterwegs für einen guten Zweck. Von Giovanni Deriu
   


  Pressebericht vom 12.09.09 in der Gmünder Tagespost
Was kann man mit Luft machen?


Kinder mit und ohne Down Syndrom haben das Thema „Luft“ in der Kunstwoche kreativ umgesetzt

Die fertigen Werke der jungen Künstler und Künstlerinnen lassen kaum Unterschiede erkennen: Am Freitag ging die Kinder-Kunstwoche in der Klosterbergschule zu Ende. Die Künstler waren Kinder mit und ohne Down Syndrom.
   


  Pressebericht vom 02.09.09 in der Gmünder Tagespost
Mit Radvereinen


Radsport: Gerd Hinderberger will radeln und Gutes tun

Er will von Straßdorf ans Nordkap radeln: 3000 Kilometer in weniger als vier Wochen hat sich Gerd Hinderberger vorgenommen. Damit möchte er die deutsche Stiftung für Menschen mit Downsyndrom unterstützen.
   


  Pressebericht vom 20.07.09 in der Remszeitung
Verrückte Idee für einen guten Zweck


Projekt Nordkapp 2010: Gerd Hinderberger radelt 3300 Kilometer für Deutsche Stiftung für Menschen mit Downsyndrom

"Ja sagen, helfen!" so lautet der Leitspruch Deutschen Stiftung für Menschen mit Downsyndrom. Helfen - das will auch Gerd Hinderberger. Der begeisterte Ausdauersportler hat sich dafür etwas Besonderes einfallen lassen, das Projekt Nordkap 2010...
   


  Pressebericht vom 18.07.09 in der Gmünder Tagespost
Vorfreude wird täglich größer


Radtour ans Nordkap: Am Sonntag spricht Gerd Hinderberger über seine Pläne

Der Plan steht. Die ersten Sponsoren haben zugesagt. Nun rührt Gerd Hinderberger die Werbetrommel. Denn seine Radtour ans Nordkap im Mai 2010 dient einem guten Zweck. Am Sonntag ab 11 Uhr spricht er im Turmtheater über seine Reisepläne.
   


  Pressebericht vom 26.05.09 in der Gmünder Tagespost
Malen für die Klinkclowns


Ausstellungen in der Klinik

In der Stauferklinik in Mutlangen findet derzeit eine Ausstellung mit Arbeiten von Künstlern aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung statt. Das Motto der Ausstellung ist: „Wir malen für die Klinikclowns.“...
   


  Pressebericht vom 14.02.09 in der Remszeitung
Mercedes-Benz unterstützt Downsyndrom-Stiftung


Stärken Betroffener aufzeigen

Mit einer Spende von 5000 Euro unterstützt Mercedes-Benz Schwäbisch Gmünd die Deutsche Stiftung für Menschen mit Downsyndrom...
   


      Pressebericht vom 18.01.09 in der Gmünder Tagespost
„Oiner spennt immer!“ letztmals in Iggingen


Theatergruppe des VFL lädt ein

Die Theatergruppe des VFL Iggingen spielt „Oiner spennt immer!“ von Wilfried Reinehr morgen zum letzten Mal in der Gemeindehalle Iggingen.

Iggingen. Die Aufführung beginnt am morgigen Freitag um 20 Uhr. Regie führt Helmut Schauaus. Vor Beginn der Komödie um 18 Uhr beginnt die Bewirtung. An einer Weintheke gibt es eine Auswahl an Weinen. Bei der Tombola können Besucher Preise gewinnen, etwa einen Tag Probefahrt mit einem BMW, ein Kunstwerk von Marlies Ulrich, Gutscheine und Sachpreise. Aus den Erlösen der Veranstaltung gehen Spenden an „Die Igginger Orgel“ sowie an die Stiftung für Menschen mit Downsyndrom von Dr. Christiane Schuhmacher. Es gibt noch Karten an der Abendkasse. Auf möglichst viele Gäste freut sich die Theatergruppe des VFL Iggingen.
   




 Downsyndrom-Stiftung    info Zustiftungen/Spenden
 Zustiftungen:  Landesbank Baden-Württemberg  KtoNr.: 420 92 92   BLZ: 600 501 01    IBAN: DE96600501010004209292   BIC: SOLADEST600
 Spenden:  Kreissparkasse Ostalb   KTO: 1000 186 033   BLZ: 614 500 50   IBAN: 50DE95614500501000186033   BIC: OASPDE6AXXX