September 2010     Kunstwoche 2010 - Licht und Dunkel

Initiiert von der Stiftung „Menschen mit Down-Syndrom“
fand in Mutlangen eine Kunstwoche mit Uwe Feuersänger statt.
Das Thema der Woche hieß „Licht und Dunkel“.

Zeitungsbericht:
MUTLANGEN (rz). Die Arbeits- und Kunstwoche mit Uwe Feuersänger als künstlerischem Leiter und Andy Kamleiter als Chef-Betreuerin sowie mit sechs weiteren kompetenten Helfern war wieder recht erfolgreich. Es handelt sich um eine kreative Woche, in der unter der Leitung eines Künstlers und mit vielen Helfern im Rahmen des Integrationsgedankens Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap zusammen „Kunst“ entwickeln, gestalten – und vor allem Freude haben. Das Thema dieser Woche hieß „Licht und Dunkel“. Es wechselten sich Schatten-Gesichtskonturen mit Glitzerstein-Collagen auf schwarzem Hintergrund und leuchtend helle Schmetterlingsbilder ab. Am Freitag wurden dann die mit Liebe und Freude hergestellten Bilder den staunenden Eltern vorgestellt.
Fazit: Ein voller Erfolg und im nächsten Jahr schon wieder vor- und ausgebucht. Dies wird initiiert und unterstützt von der Deutschen Stiftung für Menschen mit Down-Syndrom.
Der Stiftungsrat unter der Leitung von Mutlangens Bürgermeister Peter Seyfried traf sich außerdem jüngst mit einer Delegation des Arbeitskreises Down-Syndrom aus Bielefeld zu einer außerordentlichen Sitzung. Dabei ging es neben der Verteilung von Stiftungsgeldern an Förderungsprojekte in Deutschland auch um die weitere Entwicklung und Zukunft der Stiftung. Der Arbeitskreis Down-Syndrom in Bielefeld besteht seit über 30 Jahren und ist die mitgliederstärkste Selbsthilfegruppe in Deutschland in Sachen Down-Syndrom. Er verfügt über professionelle Strukturen. Das Treffen sondierte eine zunehmende Kooperation der beiden „Gesellschaften“. Ziel ist die Fusion. Längerfristig will der Arbeitskreis Down-Syndrom in die Stiftung einsteigen, um die Kompetenzen und Möglichkeiten der Stiftung im gesamten Bundesgebiet zu erweitern. Beide Einrichtung können sich sinnvoll ergänzen.
startet in einem neuen Fenster!
   


September 2009     Kunstwoche 2009 - Was kann man mit Luft machen?

Kinder mit und ohne Down Syndrom haben das Thema „Luft“ in der Kunstwoche kreativ umgesetzt

Die fertigen Werke der jungen Künstler und Künstlerinnen lassen kaum Unterschiede erkennen: Am Freitag ging die Kinder-Kunstwoche in der Klosterbergschule zu Ende. Die Künstler waren Kinder mit und ohne Down Syndrom.
startet in einem neuen Fenster!


Kostenaufstellung Kunstwoche 2009
   


Dezember 2008     Am 1.12. fand die Eröffnung unserer diesjährigen Ausstellung in der Hauptstelle der Kreissparkasse Ostalb statt. Die Ausstellung zeigt die ARbeiten der Kunstwochen 2007 und 2008 unter dem Titel "Malen gehn - Feuer und Wasser"

Außerdem wurden wieder Bilder des Team 23-1 gezeigt.

Die musikalische Umrahmung unternahm der bekannte Chor der Klosterbergschule Tiramisu
startet in einem neuen Fenster!
   


September 2008     Wiedermal haben wir die Kunstwoche in Schwäbisch Gmünd durchgeführt und es war ein voller Erfolg.
Deshalb haben wir wieder eine Menge Eindrücke erhalten und auch natürlich diese festgehalten in Bildern.
startet in einem neuen Fenster!


Kostenaufstellung Kunstwoche 2008
   


01.09.2008     Pia-Sophie
Derzeit sammeln wir Spenden für die kleine Pia-Sophie
Pia-Sophie, 7 Jahre alt, ist ein Kind mit der Kombinationsdiagnose aus Downsyndrom und Autismus.

Sie war kaum in der Lage Kontakte zu anderen Menschen aufzunehmen, wie von den behandelnden Ärzten und Therapeuten bestätigt wurde.

Nach einer Delphintherapie im letzten Jahr verbesserte sich der Zustand drastisch. Seither kann sie zur Mutter und zu ihrem Umfeld in beschränktem Maße Kontakt aufnehmen und beginnt zu sprechen.

Diese Therapie sollte wiederholt werden. Da die Mutter die finanziellen Mittel nicht alleine aufbringen kann hat sie uns um Unterstützung gebeten.
Wenn Sie ihr helfen wollen, dann spenden sie auf unserem Konto:
Kontonummer 1000186033
bei der KSK Ostalb
BLZ 61450050
unter dem Stichwort: "Pia"


Wir versichern Ihnen, dass diese Spenden ohne Abzüge an die Mutter des Kindes weitergeleitet werden und von dieser auch ausschließlich zur Delphintherapie verwendet werden. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar .

Ab einem Betrag von 50 Euro erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

Projekt Pia Projekt Pia Projekt Pia
   


2007     Preisverleihung KOMPASS 2007
startet in einem neuen Fenster!
   


2007     Kunstwoche 2007
startet in einem neuen Fenster!


Kostenaufstellung Kunstwoche 2007
   


24.12.2006     Ausstellungseröffnung in der Kreissparkasse "malen geh'n"
startet in einem neuen Fenster!
   


11.-15.9.2006   Kinder-Kunstwoche in der Klosterbergschule Schwäbisch Gmünd
erste integrative Ferienbetreuung in Schwäbisch Gmünd

Kostenaufstellung Kunstwoche 2006
   


24.06.2006   Konzert im Cafe Leinmüller in Leinzell am 24.06.2006 mit dem Bleifrei-Boogie-Duo aus Erfurt
   


20.11.2005     Glühwein und Punsch beim Kreativen Mutlangen
   


31.10.2005   Benefitzkonzert "Klassik meets Pop"
Die Show-Gruppe der Musical Kids gibt ein Konzert in der Kolomanhalle in Wetzgau zugunsten der Stiftung
   


15.07.2005     Spendenübergabe von Daimler-Chrysler in Niederlassung Schwäb. Gmünd
   


16.04.2005   Gründungsveranstaltung im Turm - Kino - Center
Hier finden Sie unseren Eröffnungsvortrag gehalten durch Dr. Martin Kroll
startet in einem neuen Fenster!
   


15.03.2005     Bürgermeister Seyfried aus Mutlangen übernimmt die Schirmherrschaft
   


November 2004     Annerkennuung vom Finanzamt Schwäbisch Gmünd als gemeinnützig und mildtätig
     



 Downsyndrom-Stiftung    info Zustiftungen/Spenden
 Zustiftungen:  Landesbank Baden-Württemberg  KtoNr.: 420 92 92   BLZ: 600 501 01    IBAN: DE96600501010004209292   BIC: SOLADEST600
 Spenden:  Kreissparkasse Ostalb   KTO: 1000 186 033   BLZ: 614 500 50   IBAN: 50DE95614500501000186033   BIC: OASPDE6AXXX