Immer auf dem aktuellen Stand ist das Beta-Net.
Hier findet man all Fragen zum Pflegegesetz mit Zeiten und Tabellen sehr gut verständlich erläutert
Startseite Beta-Net Suchmaschine für Krankheit & Soziales




Hier könnt Ihr Euch ein Pflegetagebuch herunterladen
Pflegetagebuch

(Klick und das PDF öffnet in einem neuen Fenster
oder "rechte Maus" und Datei speichern unter...)




Minutenwerte der Begutachtungsrichtlinien


Alter 0-6 Mon. 6-12 Mon. 12-18 Mon. 18-24Mon.
Körperpflege        
Waschen = Teilwaschen 10 min 10 min 12 min 12 min
Baden/Duschen 15 min 18 min 18 min 18 min
Zahn/Mundpflege 0 min 2 min 5 min 6 min
Kämmen 1 min 2 min 3 min 3 min
Blase/Darm 35 min 30 min 28 min 32 min
Summe           61 min        62 min          66 min          71 min
         
Ernährung        
Mundgerechte Zubereitung 5 min 5 min 8 min 8 min
Nahrungsaufnahme 140 min 120 min 100 min 80 min
Summe 145 min 125 min 108 min 88 min
         
Mobilität        
Aufstehen/zu Bett 10 min 10 min 12 min 15 min
An-/ Ausziehen 10 min 16 min 20 min 20 min
Gehen/ Stehen 12 min 12 min 12 min 14 min
Summe 32 min 38 min 44 min 49 min
Treppensteigen 4 min 4 min 4 min 8 min
Gesamtsumme 242 min 229 min 222 min 216 min



Alter 2 - 3 Jahre 3 - 4 Jahre

4 - 5  Jahre

5 - 6 Jahre
Körperpflege        
Waschen = Teilwaschen               10 min  10 min 8 min 6 min
Baden/Duschen 15 min 15 min 12 min 12 min
Zahn/Mundpflege 12 min 12 min 9 min 6 min
Kämmen 4 min 4 min 3 min 3 min
Blase/Darm 40 min 35 min 15 min 5 min
Summe 81 min 76 min 47 min 32 min
         
Ernährung        
Mundgerechte Zubereitung 8 min 8 min 6 min 4 min
Nahrungsaufnahme 40 min 20 min 15 min 6 min
Summe 48 min 28 min 21 min 10 min
         
Mobilität        
Aufstehen/zu Bett 15 min 15 min 10 min 5 min
An-/ Ausziehen 15 min 15 min 10 min 5 min
Gehen/ Stehen 10 min 4 min ---- ----
Summe 40 min 34 min 20 min 10 min
Treppensteigen 6 min 4 min ---- ----
Gesamt 175 min 142 min 88 min 52 min



Alter 6 - 7  Jahre 7 - 8  Jahre

8 - 9  Jahre

9 - 10  Jahre
Körperpflege        
Waschen = Teilwaschen 4 min 2 min ---- ----
Baden/Duschen 10 min 6 min 4 min 2 min
Zahn/Mundpflege 3 min 3 min ---- ----
Kämmen 2 min ---- ---- ----
Blase/Darm 3 min ---- ---- ----
Summe 22 min 11 min 4 min 2 min
         
Ernährung        
Mundgerechte Zubereitung 3 min 2 min 2 min ----
Nahrungsaufnahme ---- ---- ---- ----
Summe 3 min 2 min 2 min ----
         
Mobilität        
Aufstehen/zu Bett 5 min 4 min 2 min 2 min
An-/ Ausziehen 5 min 4 min 2 min 2 min
Gehen/ Stehen ---- ---- ---- ----
Summe 10 min 8 min 4 min 4 min
Treppensteigen ---- ---- ---- ----
Gesamt 25 min 21 min 10 min 6 min




Die Minutenwerte haben keinen verbindlichen Charakter, sondern lediglich Leitfunktionen. In der Richtlinie wird dies an vielen Stellen betont und verdeutlicht:

>>Die Zeitkorridore enthalten keine Verbindlichen Vorgaben, sie haben nur Leitfunktionen<< (S. 69/70)

>>Die Zeitkorridore entbinden den Gutachter nicht davon, in jedem Einzelfall den Zeitaufwand für den Hilfebedarf bei der Grundpflege des Versicherten entsprechend seiner individuellen Situation des Einzelfalls festzustellen<< (S. 69/70);

>>Die Zeitkorridore enthalten keine Vorgabe für die personelle Besetzung von ambulanten, teilstationären und stationären Einrichtungen und lassen keine Rückschlüsse hierauf zu<< (S. 69/70)

>>Soweit sich im Rahmen der Begutachtung Abweichungen von den Zeitkorridoren ergeben, sind die Abweichungen im Einzelnen zu begründen.<< (S. 69/70)

>>Die maßgebliche Bedeutung der individuellen Pflegesituation bleibt auch bei der Einführung von Zeitkorridoren uneingeschränkt enthalten.<< (S. 69/70)

Quellen:
1) Beta Liste - Lexikon für Sozialfragen, 5. Auflage. Betapharm Arzneimittel
2) König, Jutta - Der MDK - Mit dem Gutachter eine Sprache sprechen, 5. Auflage, Schlütersche




Hier 2 Beispiele von Pflegetagebüchern , die wir bei Andy eingereicht haben, das erste ca im Alter von 6 Jahren beim zweiten war er bereits 3 Jahre alt.

Diese Pflegetagebücher sind sicher nicht auf alle anderen übertragbar, da bei Andy einfach die Erschwernis wegen seiner ständigen Durchfälle dazukam.

Achtung!
ROT ist das gekennzeichnet was wir zwar machen aber nicht angerechnet wird. (Sie sollen ruhig wissen was man so tut)

Protokoll Andreas 6 Jahre


Uhrzeit Tätigkeit Dauer in Min.
Sonntag    
6:50 Stuhlgang, Badewanne, frische Kleider, Toilettentraining, Körperpflege Windel und Unterhemd angezogen. Bett abgezogen. Wäsche eingeweicht Badewanne gerreinigt 35
8:00 Stuhlgang frische Windel, Toilettentraining waschen am Bidet Kind angezogen 15
8:15 Einkaufen braucht extra Brötchen jeden morgen frisch 15
8:45 Medikamente herrichten 5
8:50 Frühstück 45
10:00 Toilettentraining frische Windel 10
11:00 Zwischenmahlzeit 15
12:00 Toilettentraining frische Windel 10
12:15 Extra Mahlzeit aufgewärmt 5
12:20 Mittagessen bis 12.50 mit mundgerechter Zubereitung 40
12:50 frische Windel Toilettentraining 10
13:45 Mundübungen und Medikamente gegeben 15
14:00 frische Windel Toilette Zähne putzen 15
16:30 frische Windel, Toilette 15
16:45 Zwischenmahlzeit 15
  extra Suppe kochen (Tomate und Reis) 15
18:15 Abendessen, Medikamente richten und geben bis 19.05 50
19:05 Baden, Toilettentraining (15min) Zähne, Körperpflege 40
22:30 Frische Windel 10
  Zusätzlich Bett bezogen, 1 Maschine Wäsche gewaschen und aufgehängt vom Morgen 40
     
  Gesamt 385 45 Stunden  





Uhrzeit Tätigkeit Dauer in Min.
Montag    
6:45 1 Stuhlgang, badenwanne, frische Kleider, Toilettentraining, Körperpflege, für Kindi angezogen, Wäsche eingeweicht, Badewanne gerreinigt Zähne putzen 45
7:30 Medikamente gerichtet, Frühstück 35
  Anziehen für Kindi mit Toilette 10
  Weg zu Kindi und zurück mit Auto 30
  In Kindi 1 mal Windelwechsel Toilettentraining 10
11:00 extra abgeholt wegen Logo 20 Logo im Haus 30
  Bett abziehen, neu beziehen , eine Maschine extra Wäsche waschen aufhängen 40
11:50 Windelwechsel Toilettentraining Po waschen im Bidet 10
12:10 Mittagessen, Medikamente, extra Essen aufgewärmt 50
13:00 Mundübungen 10
13:10 Padovanübungen 20
13:30 Toilette frische Windel Zähneputzen 15
13:50 Anziehen für Kindi & Weg zum Kindi 30
14:00 Extraeinkauf laktosefreie Milch und Joghurt 20
15:50 abholen von Kindi 20
  ausziehen und toilette 10
16:10 Zwischenmahlzeit 15
  Toilettentraining frische Windel 10
18:15 Abendessen, Medikamente 55
19:20 Badewanne – Stuhlgang in Wanne – Badewanne putzen- Duschen-Toilette 20
  Zähneputzen, Körperpflege fertig machen für Bett 55
23:20 Frische Windel 10
     
  Gesamt 400 150  





Uhrzeit Tätigkeit Dauer in Min.
Dienstag    
6:45 Baden, Körperpflege, Zähne putzen Windel anziehen, ankleiden 45
7:30 Frühstück, Medikamente herrichten und geben 30
8:30 frische Windel anziehen anziehen für Kindi, Toilette 10
  weg in Kindi und zurück 30
  in Kindi 1 Windel, Toilette 10
11:45 abholen von Kindi 25
12:15 Ausziehen von Kindi Toilette frische Windel 10
  Mittagessen / Medikamente 35
13:00 Padovan und Mundübungen 25
14:00 Zwischenmahlzeit ein Apfel 15
  Toilette frische Windel 10
14:30 Logopädie im Hause 35
16:00 Zwischenmahlzeit Toilette frische Windel 20
18:00 Abendessen, Badewanne Zähne Körperpflege, Toilettentraining 60
23:00
frische Windel Bett neu bezogen, Kind ganz gewaschen
30
     
  Gesamt 275 115
 





Uhrzeit Tätigkeit Dauer in Min.
Mittwoch    
6:45
Baden, Körperpflege, Zähne putzen Windel anziehen, ankleiden
45
7:30 Frühstück, Medikamente herrichten und geben 30
8:30 frische Windel Toilette 10
  Logopädie im Hause 35
9:15 2. Frühstück 15
10:00 frische Windel Toilette anziehen zur Ergo 15
10:10 Weg zu Ergo 20
10:30 Ergotherapie 60
11:00 frische Windel, Toilette während Ergotherapie 15
11:30 Weg nach Hause 25
  Maschine Wäsche, Wäsche Bettzeug mit trocken frisch beziehen 60
12:10 Windel Toilette 10
12:30 Mittagessen, Fleisch extra aufgewärmt 30
13:10 Toilette, Windel 10
  Mundübungen 10
  Padovanübungen 20
13:40 Anziehen für Kindi 5
  Weg in Kindi und zurück 30
15:50 aus Kindi zurück abholen 25
 
im Kindi frische Windel und Toilette
10
16:10 Zwischenmahlzeit 15
17:00 Windel und Toilette 10
18:00 Abendessen Medikamente 35
18:50 Badewanne, Körperpflege, Zähne Toilette 30
23:30 Frische Windel 10
     
  Gesamt 365 180
 





Uhrzeit Tätigkeit Dauer in Min.
Donnerstag    
6:40 Baden, Körperpflege, Zähne putzen Windel anziehen, ankleiden 35
7:20 Frühstück mit Medikamenten 40
8:00 anziehen für Kindi Toilette frische Windel 10
8:20 Weg in Kindi 30
  im Kindi frische Windel 10
12:00 Weg aus Kindi 25
  ausziehen Windel Toilette 10
12:20 Mittagessen extra warmgemacht 30
13:10 frische Windel Medikamente 10
  Mundübungen 10
  Padovanübungen 20
13:40 frische Windel Toilette, Zähne putzen 15
  Logopädie im Hause 40
16:10 Zwischenmahlzeoit, frische Windell Toilette 20
16:30 Anziehen und Weg zur Lymphdrainage 15
  Lymphdrainage 30
  Weg zurück 10
18:00 Abendessen 50
18:50 Badewanne Zähneputzen Toilettentraining 40
     
  Gesamt 295 155  





Uhrzeit Tätigkeit Dauer in Min.
Freitag    
6:30 Badewanne frische Windel toilette Zähne putzen 30
7:10 frische Windel Toilette 10
  Frühstück, anziehen für Kindi, Medikamente richten und geben 45
8:10 nochmals ausziehen und anziehen wegen frischer Windel und Toilette 10
8:20 Weg in Kindi 25
  im Kindi nochmals frische Windel und Toilette 10
12:00 abholen von Kindi 30
12:10 Toilette frische windel 10
  danach Mittagessen, Medikamente 30
13:30 frische Windel Toilette Zähne putzen 15
14:00 Logo, Padovan, Mundübungen 40
14:40 Äpfel 10
16:00 Zwischenmahlzeit 15
  danach frische Windel Toilette 10
18:00 Abendessen Badewanne zu bett bringen Toilettentraining 75
23:20 Frische Windel 10
     
  Gesamt 280 95  





Uhrzeit Tätigkeit Dauer in Min.
Samstag    
ca. 3:00 in der Nacht Kind von Kopf bis Fuß gewaschen Kleider und Bettzeug eingeweicht bett abgezogen neue Windel 35
ca. 5:30 da Kind in Elternbett geschlafen hat ,Elternbetten beide abgezogen, Kind in Badewanne Wäsche eingeweicht 45
  Anziehen, Zähne putzen, Nägel schneiden 20
7:30 Frühstück 35
9:00 frische Windel Toilette 10
  3 Maschinen Wäsche nur von Andreas mit trocknen Betten neu beziehen einschließlich Bettzeug gewaschen und Kopfkissen 120
9:30 Zwischenmahlzeit 15
11:20 Toilette frische Windel 10
12:10 Mittagessen 35
13:00 Toilette frische Windel 10
13:10 Mundübungen 10
14:00 Äpfel 10
16:00 Zwischenmahlzeit danach Toilette und frische Windel 25
18:00 Abendessen danach Badewanne, Zähne auskleiden, bettfertig gemacht 70
22:20 Kind hat sich ausgezogen deshalb Bett abgezogen Kind ganz gewaschen Bett neu bezogen Kind neu angezogen 30
     
  Gesamt 460 10  




Nicht extra aufgeschrieben jeden Morgen Brötchen holen, da Andreas sonst nichts isst, nicht mal Brötchen vom Vortag, Dauer pro Vormittag ca 15 Minuten

Nicht extra aufgeschrieben normale Wäsche im Schnitt eine Maschine am Tag

Nicht extra aufgeschrieben normale Einkäufe




Andy kann tagsüber keine 5 Minuten aus den Augen gelassen werden da er wegläuft.

Er muss im Freien ständig beaufsichtigt werden – er wurde schon mehrfach im Wald wieder gefunden!!! In der direkten Nachbarschaft sind mehrere Teiche und ein Schwimmbad das frei zugänglich ist.

Er muss im Haus ständig beaufsichtigt werden da Fenster und Türen für ihn kein Hindernis darstellen. Die Fenster im oberen Stockwerk wurden teilweise deshalb schon vergittert. Das Dachfenster im Bad lässt sich leider nicht abschließen – ESCAPE Syndrom

Er ißt auf Grund seiner gestörten Mundmotorik extrem langsam. Mahlzeiten mit gemsichten Konsistenzen kann er nur schlecht essen – BSP Joghurt mit festen Bestandteilen, Suppe mit Nudeln

Es muss extra für ihn eingekauft werden, da er eine Laktoseintoleranz hat und die Milch (Sojamilch) und Joghurt (laktosefrei) für ihn nur in bestimmten Läden zu bekommen ist

Die Mahlzeit muss mundgerecht zubereitet werden, da er noch nicht mit Messer und Gabel umgehen kann.




 Downsyndrom-Stiftung    info Zustiftungen/Spenden
 Zustiftungen:  Landesbank Baden-Württemberg  KtoNr.: 420 92 92   BLZ: 600 501 01    IBAN: DE96600501010004209292   BIC: SOLADEST600
 Spenden:  Kreissparkasse Ostalb   KTO: 1000 186 033   BLZ: 614 500 50   IBAN: 50DE95614500501000186033   BIC: OASPDE6AXXX